Formulare



Die Unterlagen sind sowohl für bauliche Maßnahmen zur Kenntnisnahme beim Verein als auch zur Genehmigung beim Bezirksverband jeweils in 3-facher Ausfertigung einzureichen.




Bestätigungsablauf für Anträge zu baulichen Maßnahmen in folgenden Schritten:


- Einreichung beim Vorstand

- Beschlussfassung durch den Vereinsvorstand mit Gegenzeichnung durch den Vereinsvorsitzenden bzw. Bauverantwortlichen

- Weitergabe an den Bezirksverband

- Prüfung der Unterlagen beim Bezirksverband

- Genehmigung der baulichen Maßnahme durch den Bezirksverband

- Schriftliche Information des Bezirksverbandes an den Unterpächter sowie Kopie an den Vereinsvorstand

- Beginn der baulichen Maßnahme